Handfeste Projektbeispiele

Aus der Digitalisierung können echte Mehrwerte und neue Geschäftsfelder entstehen! Kommen Sie mit unseren Software-Entwicklern und Projektleitern ins Gespräch und lassen Sie sich inspirieren, was durch Digitalisierung alles möglich wird.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Entwicklungs-, Projekt- und IT-Leiter sowie Fach- und Führungskräfte mit Interesse (oder aktuellem Bedarf?!) an Digitalisierung in der Industrie. Studierenden und Entwicklern empfehlen wir unsere Veranstaltung am Dienstag, 05.11.2019 - gleiche Themen, anderer Blickwinkel.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Echte Mehrwerte und neue Geschäftsfelder durch Digitalisierung

Software-Entwickler und Projektleiter von Lachmann & Rink geben anhand von vier Themenbereichen Einblick in aktuelle Digitalisierungsprojekte und der darin eingesetzten Technologien. Best Practices zeigen, wie digitale Vernetzung in der Industrie erfolgreich umgesetzt werden kann und welche Mehrwerte sich daraus ergeben.Kommen Sie mit unseren Wissensträgern und Leistungsverbesserern ins Gespräch (wer mag, darf auch gerne fachsimpeln) und erhalten Sie einen exklusiven Blick hinter die Kulissen – schließlich haben Sie nicht alle Tage die Gelegenheit, so viele Insights aus unterschiedlichsten Bereichen zu erlangen.

 

KURZWEILIGER & INFORMATIVER EINBLICK IN FOLGENDE BEREICHE:

 

  • HOLOLENS & AUGMENTED REALITY
    Wie funktioniert gemischte Realität und welche Mehrwerte lassen sich dadurch schaffen?

  • VORBEUGENDE WARTUNG
    Warum es gut ist, von einem möglichen Maschinenausfall zu wissen, bevor er passiert.
    Demonstration an einem Roboterarm aus der Verpackungsindustrie.

  • VERNETZUNG & DIGITALISIERUNG
    Industrie 4.0 lässt grüßen – Best Practices rund um die digitale Vernetzung in der Industrie.
    Wie Leitstände das Potenzial digitaler Technologien für die komplette Wertschöpfungskette nutzbar machen.

  • KÜNSTLICHE INTELLIGENZ UND MASCHINELLES LERNEN
    Keine Zukunftsmusik mehr: Mit Methoden des maschinellen Lernens Produktionsprozesse verbessern.

 

SIE STEHEN IN DEN STARTLÖCHERN ZUR DIGITALISIERUNG?

Sie wollen digitalisieren und/oder haben schon eine konkrete Aufgabe, wissen aber nicht so recht, wo und wie Sie beginnen sollen?

Damit Sie von Anfang an erfolgreich durchstarten, sollten Sie Ihr Augenmerk auch auf die Bereiche Requirements Engineering, Usability Engineering und Software-Architektur richten. Das wird leider allzu oft vergessen, ist aber eine wichtige Grundlage, damit Digitalisierung gelingt. Unser Consultant Michael Stinn erläutert Ihnen gerne, wie unsere zertifizierten Mitarbeiter gemeinsam mit Ihren Projektteams Wissen auf- und ausbauen.

Übrigens: Viele der Beratungsleistungen sowie der Anschub von Innovationsprojekten sind förderfähig!

 

 

SEIEN SIE DABEI!

Am besten gleich hier und jetzt anmelden. Sie haben Kollegen oder Freunde, die das Thema Digitalisierung in der Industrie auch total packt? Gerne mitbringen!

 

Die volle Ladung #diwodo19

Unsere Veranstaltung ist Teil der Digitalen Woche Dortmund, der #diwodo19, mit einem vielseitigen Programm rund um die Digitalisierung vom 4. bis zum 8. November. Infos und Veranstaltungskalender unter www.diwodo.de

Mit der Anmeldung stimmst du der Nutzung und Speicherung deiner personenbezogenen Daten für die Vorbereitung und Dauer des Events zu. Selbstverständlich werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben und nach der Veranstaltung dauerhaft gelöscht.

Jetzt anmelden!

Zurück