3. L&R #DIGINAR am 27.05.2020 um 15:00 Uhr

Das Vorantreiben der Digitalisierung ist sinnvoller denn je! Know-How ist an der Stelle ein elementarer Erfolgsfaktor. Das Thema unseres dritten #DigiNars dürfte daher für Sie sehr interessant sein: Wir beschäftigen uns mit Erfolgsfaktoren für Künstliche Intelligenz in der Industrie.

 

 

Daten, Daten und nochmals Daten. Wer seine Prozesse digitalisiert, erhält eines ganz gewiss: Eine schier endlose und weiter wachsende Menge an Kennzahlen und Messwerten. Und nun? Ein Datenberg allein bringt noch keinen Mehrwert. Und mit klassischen Methoden und Werkzeugen werden Sie derart große und komplexe Datenmengen nicht verarbeiten können. Doch mit der richtigen Herangehensweise und professionellen Analyse bringen Sie die Daten für Ihre Use Cases zum Sprechen und können damit datengetriebene Anwendungsfälle wie z.B. Predictive Maintenance, Predictive Quality oder die smarte Produktion umsetzen. Oder Sie entwickeln auf dieser Basis sogar neue Geschäftsmodelle. Klingt spannend? Ist es auch!

In der 3. Ausgabe unserer Webinar-Reihe „L&R DigiNar“ rücken wir gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen Point 8 aus Dortmund deswegen KI ins richtige Licht, geben Denkanstöße für übergreifenden Zugriff auf verstreute Daten und beleuchten Erfolgsfaktoren für datengetriebene Projekte im industriellen Kontext.

Die Kernfrage lautet dabei:
Was macht KI-Projekte erfolgreich?

 

In unserem Seminar beschäftigen wir uns mit diesen Fragen:

  • Wo eignet sich Künstliche Intelligenz und wo nicht?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren für „KI“-Projekte?
  • Wie kann ich Daten und Prozesse integrieren?


UND SO SIND SIE DABEI:

 

Zurück