Technologietag in Augsburg: L&R-Vortrag zu Bedienkonzepten der Zukunft

Was heißt Automatisierung eigentlich in der Praxis?
Welche zukunftsorientierten Lösungen gibt es und wo wird die Reise hingehen?

Am Technologietag, der am 12.10.2017 erstmals im Technologiezentrum Augsburg stattfindet, geben Referenten verschiedener Unternehmen – alle ihres Zeichens Experten für Automatisierungslösungen – Einblick in Zukunftsprojekte der Industrie.

Am 12.10.2017 findet im Technologiezentrum Augsburg der Technologietag statt. L&R ist mit dabei - Sie auch?

Die Themen im Überblick:

Logo KUKA

ZUKUNFTSTECHNOLOGIE ROBOTIK – TRENDS (KUKA)
Die Produktionswelt der Zukunft wird auf Mensch-Roboter-Kollaboration basieren. KUKA hat den ersten für die Mensch-Roboter-Kollaboration zugelassenen Roboter entwickelt - den LBR iiwa. Er nutzt intelligente Steuerungstechnik, High-Tech-Sensorik und modernste Softwaretechnologien. Das ermöglicht völlig neue, kollaborative Lösungen in der Produktionstechnik. Damit lassen sich auch schwierigste, bisher manuell ausgeführte Tätigkeiten wirtschaftlich automatisieren.

REFERENT KUKA
Referent KUKA

Seit 2014 leitet Otmar Honsberg bei KUKA Systems das Application Engineering Team (AET), das sich u. a. mit der Vorbereitung und Erprobung neuer Anwendungen z. B. in der Mensch-Roboter-Kollaboration beschäftigt. Zudem hat er mit seinem Team die in Kooperation mit Fujitsu am Technologiezentrum Augsburg gemeinsam entwickelte Applikation realisiert.

Logo TEST-OK

INTELLIGENTE FUNKTIONSPRÜFUNG (TEST-OK)
Das niederländische Unternehmen TEST-OK entwickelt Prüfsysteme für die Funktionsprüfung elektronischer Platinen. Die mit dem Red-Dot-Award ausgezeichneten Systeme zeichnen sich durch einen sehr innovativen Lösungsansatz für Tests im Fertigungs- und Servicebereich aus – kurze Entwicklungszeiten und hohe Flexibilität inklusive.


REFERENT TEST-OK
Referent TEST-OK

Hans Roelvink ist Inhaber der Firma TEST-OK aus Holland. Das Unternehmen ist Hersteller des gleichnamigen Prüfsystems, welches sich durch eine sehr kurze Entwicklungszeit und hohe Flexibilität beim Einsatz in der Fertigung auszeichnet. Die TEST-OK-Prüftechnologie wird von vielen Elektronik-Herstellern im Bereich der Funktionsprüfung eingesetzt. Das System besticht dabei durch ein einzigartiges Konzept.

Logo Fujitsu

BIG DATA IN INDUSTRIE 4.0 (FUJITSU)
Es entstehen heute immense Datenmengen – Big Data. Wie sollen Unternehmen damit umgehen? Daten werden zu einer strategischen Ressource, deren intelligente Nutzung einen hohen Wert und Wettbewerbsvorteil darstellt. Die passende Infrastruktur sowohl in Hard- als auch Software ist eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Fujitsu bietet optimierte Big-Data-Lösungen aus einer Hand.

REFERENT FUJITSU
Referent FUJITSU

Frank Blaimberger verantwortet seit 2012 den Fachbereich Services & Tools bei Fujitsu. Dieser wirkt als Lösungsanbieter für den Produktionsbereich und das Qualitätsmanagement. Mitte 2014 holte er mit seinem Team als erster Innovator eines deutschen FUJITSU-Fachbereiches den konzernweit ausgeschriebenen Qualitätspreis Q-Finity Award in das Produktionswerk nach Augsburg.

Logo Lachmann & Rink

BEDIENKONZEPTE DER ZUKUNFT IN DER MIXED REALITY (L&R)
Modernste Informations- und Kommunikationstechnik für die Produktion mittels Augmented Reality und HoloLens-Technologie bedarf maßgeschneiderter Softwarelösungen. Als Südwestfalens größter Entwicklungsdienstleiter gewähren wir Einblicke in Innovationen im Bereich der Automatisierung und Bedienkonzepte.

REFERENT LACHMANN & RINK
Referent LACHMANN & RINK

Dr. Mattias Hebbel ist seit 2008 bei Lachmann & Rink tätig. Er hat am Institut für Roboterforschung der Universität Dortmund promoviert. Als anerkannter Experte auf dem Gebiet evolutionärer Softwareentwicklung kennt er die Automatisierungsaufgaben für Roboter sowie Maschinenbedienungen anhand seiner Erfahrung bestens.

DER TECHNOLOGIETAG IST EINE VERANSTALTUNG AUF INITIATIVE DER UNTERNEHMENSBERATUNG WEISS
Unternehmensberatung Weiss

Als Branchen-Insider berät die Unternehmensberatung Weiß mittelständische B2B-Unternehmen rund um die Themen Business Development, Innovation und Entwicklung sowie Fördermittel. Dabei hat sich das Augsburger Beratungsunternehmen insbesondere auf die Bereiche Elektronik und Mechatronik spezialisiert. Als unabhängige Dienstleister unterstützen Firmeninhaber Stephan Weiß und sein Geschäftspartner Klaus Merczak ihre Kunden dabei, die richtigen Strategien für ihre Geschäftsentwicklung zu finden und begleiten sie bei der Umsetzung.

Aus der Kooperation mit diversen Firmen und der Fachkenntnis der Branche entwickelte sich die Idee zum Technologietag, der aktuelle Trends aus der Industrie aufgreift.

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zum Networking sowie zur Besichtigung der Robotik-Kollaboration, Augmented-Technologie und der Prüfsysteme.

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer zum Download.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Logo KUKA
Logo TEST-OK
Logo Fujitsu
Logo Unternehmensberatung Weiß
Logo Lachmann & Rink

Zurück